Die Zugspitze

Die Zugspitze ist mit 2962 Metern die höchste Erhebung Deutschlands. Der Berg, der südlich von Garmisch-Partenkirchen im Wettersteingebirge liegt, ist ein beliebtes Ausflugsziel und bietet zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten sowie traumhafte Panoramaaussichten über das Alpenland. Über dem Westgipfel der Zugspitze verläuft die Grenze zu Österreich.

Einmal im Leben auf dem "Dach Deutschlands" stehen - davon träumen schon viele Kinder. Auf dem Gipfel der Zugspitze erwartet einen ein Ausblick über das ganze Alpenland, den man nie mehr vergessen wird. Bei gutem Wetter lassen sich die Berge aus 4 Ländern überblicken. Auf die Zugspitze fahren drei Seilbahnen. Von deutscher Seite aus sind das die Bayerische Zugspitzbahn und die Eibseeseilbahn. Von Österreich aus gelangt man mit der Tiroler Zugspitzbahn auf den Berg. Drei Normalwege führen ebenfalls auf die Zugspitze, sie sind aber nur ambitionierten Wanderern und Bergsteigern zu empfehlen. Die leichteste Route führt von Garmisch-Partenkirchen durch das Reintal.

Auf der Zugspitze gibt es jede Menge zu erleben. Der Gipfel ist beliebter Ausgangspunkt von Wanderungen und Sonnenanbeter können hier auf Terrassen in fast 3000 Meter Höhe die Seele baumeln lassen. Kletterer finden hier natürlich ebenso paradiesische Bedingungen vor. Diverse Restaurants und Bergütten sorgen mit leckeren kulinarischen Spezialitäten für das Wohl ihrer Gäste. Das Skigebiet an der Zugspitze ist ein echtes Wintersportparadies, mit Traumschnee bis in den Frühling, modernen Liftanlagen und zahlreichen Pisten, sowohl für Anfänger als auch für echte Könner. Auch Snowboarder kommen hier voll auf ihre Kosten, z.B. in den Fun-Parks am Berg. Wer mehr über die Geschichte des Berges erfahren will, sollte sich das Museum auf dem Gipfel nicht entgehen lassen. Hier wird Hintergrundwissen in moderner Form über die Zugspitze vermittelt. Neben einigen Klima- und Wetterstationen findet man außerdem noch das berühmte 5 Meter hohe goldene Gipfelkreuz auf der Zugspitze.

Die Marienkapelle, Deutschlands höchstgelegene Kapelle, befindet sich ebenfalls auf der Zugspitze. Sie wurde in den 80er-Jahren vom heutigen Papst Benedikt persönlich eingeweiht. Heute kann man hier heiraten. Wer sich vor der traumhaften Naturkulisse der Zugspitze das Ja-Wort geben möchte, erhält beim Standesamt in Garmisch-Partenkirchen weitere Informationen dazu.

Für Urlauber in Tirol oder Bayern sollte ein Ausflug zur Zugspitze unbedingt auf dem Programm stehen. Hier wird man jede Menge Spaß haben und die atemberaubende Aussicht vom Gipfel aus wird unvergessliche Momente bescheren.